Malerei

Kunst ist für Hélène Bernard eine Art "zu zeigen, dass das Leben gewonnen hat". Sie nimmt Probleme und Schwierigkeiten bei dem Erstellen ihrer Kunstwerke nicht als Hindernisse wahr, sondern als eine Art von Energie.

In ihrer Kunst setzt sich Hélène Bernard mit ihrer Umgebung auseinander. Als Architektin ist sie sensibel für Aussehen und Charakteristika der Stadtteile, in denen sie gelebt hat. Jeder Stadtteil und jedes Gebäude hat seine eigene Geschichte, seine Stärken, Schwächen und Geheimnisse.

Der Focus ihrer künstlerischen Arbeiten ändert sich dabei im Lauf der Zeit ebenso wie die Materialien, die sie benutzt.

Einige Gemälde haben besonders viele Reaktionen hervorgerufen. Sie gehören unterschiedlichen Serien an und sind unter den Favoriten zusammengestellt.