Treibhaus

Stilllegung, Witterung, Vergangenheiten


Diese Serie entstand im Jahr 2002.
Hélène Bernard beschäftigt sich darin mit verwitterten Oberflächen, die sie abstrakt neu kombiniert.
Dafür betrachtete und fotografierte sie ein stillgelegtes Gemüsetreibhaus in Eisenhüttenstadt im Detail.

„Man kann stellenweise sogar erkennen, in welcher Richtung es gestrichen worden ist“.

Die Serie wurde mit Fotos auf Dickpapier gearbeitet und 2002 in Berlin und Ivry bei Paris ausgestellt.